Geburtstag von CT DOR II rückt näher

Neues Containerterminal nimmt Gestalt an

Seit September 2019 baut das Logistikunternehmen Chemion ein zusätzliches Containerterminal. Im Oktober wurden die Bauarbeiten weitestgehend abgeschlossen.

Um das Wachstum der produzierenden Unternehmen am Standort Dormagen zu begleiten, erweitert das Logistikunternehmen Chemion seine Lagerkapazitäten im Chempark. Das neue Containerterminal (CT DOR II) wird für die Ver- und Entsorgung der Produktionsbetriebe benötigt, die zunehmend auf den Einsatz von Tankcontainern setzen. Im Herbst 2019 begann das Bauprojekt und bereits in den ersten drei Monaten wurde viel Erde bewegt, so dass nach der Grundsteinlegung im Dezember mit dem Tiefbau begonnen wurde. Seitdem hat die Baustelle große Fortschritte gemacht und nach und nach wird das Terminal erkennbar.

Viel Arbeit: Hier entsteht das neue Containerterminal.

Der Kran steht

Mit dem Kran ist Anfang Mai das Herzstück des neuen Lagers eingezogen. Vorher mussten die Fundamente und Laufschienen fertiggestellt werden, doch nun steht der 68 Meter lange Riese an seiner neuen Wirkungsstätte. Nachdem die „kleinen“ Einzelteile, wie beispielsweise das Kranführerhaus, bereits den Weg auf die Baustelle gefunden hatten, folgte der spektakulärste Teil der Lieferung mitten in der Nacht. Der Kranhauptträger wurde in zwei Teilen – 43 Meter und 25 Meter lang– gefertigt und mittels Schwerlasttransport geliefert. Zu den normalen Vorbereitungen für die Sondertransporte kamen in Corona-Zeiten weitere Herausforderungen hinzu, die es im Vorfeld zu bewältigen galt.

Mit Begleit-Konvoi

Nachdem die Vorbereitungen im Baufeld sowie entlang des Transportweges auf dem Chempark-Gelände seit Stunden auf Hochtouren liefen, trafen um 1 Uhr nachts die Kranhauptträger-Teile – unter Begleitung diverser Begleit- und Sicherungsfahrzeuge sowie der Polizei – am Autohof ein. Dort stand der Werkschutz zur Übernahme des Konvois bereit. Nach kurzer Fahrt durch den Chemiepark kam die überlange Fracht am Baufeld an und konnte aufgerichtet werden.

Oktober 2020 – Terminal fertiggestellt

Das „CT DOR II“ wurde fertig gestellt. In den letzten Wochen wurden die Sicherheitseinrichtungen eingestellt und geprüft sowie der Portalkran für den Betrieb bereitgestellt.

Derzeit werden mit den zuständigen Behörden die letzten Feinheiten zum regulären Betrieb des Containerterminals besprochen und Qualitätskontrollen durchgeführt. Anschließend wird das Containerterminal den Betrieb aufnehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden