Fit bleiben mit den Bayer-Sportvereinen

Workouts für die Wohnung

Die Fitnessstudios und Sportvereine waren geschlossen und viele sind es nach wie vor. Wer aber nicht auf Sport verzichten kann und will, für den gibt es im Netz zahlreiche Angebote. Der aktuellen Situation haben sich auch die beiden Bayer-Breitensport-Vereine in Dormagen und Leverkusen angepasst.

Beim TSV Bayer Dormagen haben die Trainerinnen und Trainer einzelne Workouts aufgenommen und auf der Internetseite zur Verfügung gestellt. Egal ob Bauch, Beine, Po, Stretching, Aerobic oder Zirkeltraining – hier ist für jeden was dabei. Einige der Dormagener Handball-Profis haben außerdem einzelne ihrer Übungen geflimt und das Video im Internet veröffentlicht. Es gibt keine Entschuldigungen, argumentieren auch die Fecht-Weltmeister Matyas Szabo und Max Hartung und zeigen, wie man sein Wohnzimmer als Fitnessstudio nutzen kann.

Der TSV Bayer Leverkusen nutzt die sozialen Netze und verbreitet Videos mit einzelnen Übungen, ganzen Workouts und Bewegungsspielen für Kinder. Auch hier geben Profisportler wie Degenfechterin Alexandra Ndolo und Hochspringer Douwe Amels kreative Anregungen, um auch von zu Hause aus fit zu bleiben. Auf dem Instagramprofil tsvbayer04_official und der Facebookseite TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. werden beinahe täglich kurze und längere Videos geteilt. Auf dem Youtube-Kanal tsvbayer04lev sind ebenfalls einige Videos zu finden. Für Mitglieder gibt es Live-Streams und weitere Angebote per Mail. Einen besonderen Service, der nichts mit Sport zu tun hat, bieten die Handball-Elfen an. Weil sie nicht zur Risikogruppe gehören, gehen sie für Leverkusenerinnen und Leverkusener einkaufen, die selbst nicht gehen können.